Haga Park das ganze Jahr

Vier Saison, eine für jedes Gefühl

Öland ist ein Traum zu dem man gerne zurück kommt

Jede Jahreszeit und Saison setzt seine Prägel für Ihre Tage die Sie auf Öland sind. Im Sommer schöne Sonnentage und Urlaubsaktivitäten sind ein Traum für Familien mit Kindern während Vogelgucker und Wanderer vielleicht lieber den farbenstarken Spätherbst vorziehen.

Es gibt immer einen guten Grund um nach Öland zurück zu kehren, hier berichten wir um Höhepunkte unter den verschiedenen Saisongen. Ihre ersten Erlebnisse von Öland sind garantiert nicht mit den anderen zu vergleichen.

März bis Maj

Öland hat ein Klima mit milden Winter, Östersjön funktioniert als Wärmereserve, das bedeutet, dass die Temperaturen sich im Laufe des Jahres ausgleichen. Im März-April erwachen die Natur und Kulturen, und bereits im Mai können Sie die ersten Erntedankfeste besuchen, Öland Spirar.

Erlebe ein Ölands Kuhauslauf, besuche die offenen Bauernhöfe oder eine Farm mit Verkauf vom Anbau. Von März bis Juli singen die Lärchen im Stora Alvaret und unter den ruhigeren Frühlingsmonaten ist Öland ein perfekter Platz für Erlebnisse, wie wandern, laufen, springen, radeln oder andere Naturnahe Herausforderungen.

Mai bis Juli

Öland nennt man oft die Sonnen- oder Windinsel, und unter einem Jahr scheint hier ca. 1.875 Stunden die Sonne. Im Mai beginnen die Tage länger zu werden und das Wasser wird wärmer. Das eröffnet verschiedene Möglichkeiten, z.B. Kajakpaddeln oder einfach längere Picknicktouren zu Fuß oder auf dem Fahrrad.

Sommaröland bjuder på massor av upplevelser för alla i familjen. Musikfestivaler, konstutställningar, konserter, lekland, löpartävlingar, hamnfester och så förstås de superfina badstränderna.

Juli bis September

Genieße den August und September Monat mit einem etwas langsameren Tempo. Stora Alvaret ist ein gekennzeichnetes Gebiet das sich zwischen den Landschlössern auf Öland und dem südlichem Teil ausbreitet. Haga Park liegt in der Nähe zum Stora Alvaret und unter den frühen Herbstmärkten ist es herrlich die Tiere und Gewächse aus naher Nähe zu studieren.
Schweden größtes Erntedankfest ist im September und der Herbst ist auch die Zeit der Vogelschauer. Selbst wenn Sie Anfänger im Vogelschauen sind, gibt es Möglichkeiten erfahrenen Vogelschauern auf einer Exkursion zu folgen, lies mehr auf Ölands Turistenbüros Homepaige.

September bis November

Wenn sich die Natur auf den Winter vorbereitet merkt man umso mehr wie die Winde, Böen und die Menschen Öland geformt haben. Raukar, Trollwälder, Strandböen, Kalksteinhallen, Windmühlen und eine Menge anderer spannende Variationen, schaffen eine unike Landschaft die nur darauf wartet entdeckt zu werden.

Der September leitet die Langsamkeit auf Öland ein, welches bedeutet dass man mit Wanderschuhen, Fahrrädern oder Kameraaugen unterwegs ist und Sachen erlebt die man zuvor noch nicht erlebt hat. Spaziergänge an leeren Ständen, arrangierte Picknicks am Langen Jan für Ihre Liebsten oder fordere deine Körper mit einem Lauf heraus.